Die 1. FALTER Wuchtelwette 1994

Werbesujet aus FALTER 24/1994 zum Start der Wuchtelwette

Inspiriert von einer Idee von Max Palla, damals Chef der den FALTER betreuenden Werbeagentur PKP, wurde die FALTER Wuchtelwette erstmals im Jahr 1994 veranstaltet. Das Internet steckte in den Nachwuchs-Kickerschuhen, tippen konnte man telefonisch, indem man die Ergebnisse mittels Telefontastatur einem Telefoncomputer mitteilte. Zu gewinnen gab es 10 Fußbälle pro richtigem Ergebnis und Spiel. Die Telefonleitungen in der Marc-Aurel-Straße glühten.