Der WM-Podcast mit Redl & Fredl

FALTER-Redakteur Josef Redl und Fußball-Legende Alfred Tatar diskutierten im Podcast "Beef Tatar aus dem Hotel Intercontinental" mit wechselnden Gästen über die Highlights und Tiefpunkte der Fußball-WM.

Mit Unterstützung des Hotel Intercontinental

WM-Podcast "Beef Tatar aus dem Hotel Intercontinental" #7
In der siebenten und letzten Ausgabe des FALTER-Podcasts zur WM ziehen Josef Redl und Alfred Tatar Bilanz über das Turnier. Spielerberater Reiner Tichy weiß, welcher Spielertyp derzeit besonders gefragt ist und ÖFB-Sportdirektor erklärt, was für Lehren das österreichische Team aus der WM ziehen kann.

Weitere Folgen:

WM-Podcast "Beef Tatar aus dem Hotel Intercontinental" #6
Das Finale der Fußball-WM steht! Josef Redl und Alfred Tatar sprechen mit Austria-Innenverteidiger und Ex-England-Legionär Michael Madl über die Gründe für das Ausscheiden der Three Lions. Schiedsrichter Thomas Laschober erklärt, wie man Abseitspositionen richtig erkennt und was ein übertriebener Torjubel ist.

WM-Podcast "Beef Tatar aus dem Hotel Intercontinental" #5
Die Fußball-WM 2018 bringt eine Rekordzahl an Elfmetern. Tormann-Legende Wolfgang Knaller seziert für Alfred Tatar und Josef Redl den ominösen Schuss. Ex-Austria-Kapitän Manuel Ortlechner fragt sich, warum Neymar nicht erwachsen wird. Das und mehr in der fünften Episode des FALTER WM-Podcast.

WM-Podcast "Beef Tatar aus dem Hotel Intercontinental" #4
Wann ist eine Torchance eine Torchance und was ist ein "Expected Goal"? Und warum hat Deutschland seine vielen Chancen vergeben? Diese und andere Fragen klären Josef Redl und Alfred Tatar im dieswöchigen WM-Podcast mit dem Fußball-Videoanalysten Stefan Oesen vom FC Liefering und mit Philipp Ertl vom Sportdatenanalyse-Unternehmen Opta.

WM-Podcast "Beef Tatar aus dem Hotel Intercontinental" #3
Diese Woche sprechen Josef Redl und Alfred Tatar mit den Ex-Fußballern Markus Katzer und Kurt Garger darüber, was Videoassistenz mit Quantenphysik zu tun hat, was Argentinien falsch gemacht hat und warum so viele WM-Spiele bis jetzt mit einem mageren 1:0 endeten.

WM-Podcast "Beef Tatar aus dem Hotel Intercontinental" #2
Die WM hat mit einem 5:0-Sieg von Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien begonnen. Josef Redl und Alfred Tatar diskutieren mit NZZ-Korrespondentin Meret Baumann und dem Sportwissenschaftler Johannes Uhlig nicht nur dieses Resultat. Johannes Uhlig glaubt, dass die spanische Mannschaft eigentlich gut auch ohne Trainer auskommt. Fredl Tatar kommt dafür ohne den Begriff "vertikal" im Fußball aus. Meret Baumann ist zwar vorsichtig optimistisch, was das Abschneiden der schweizerischen Mannschaft betrifft. Aber noch nicht für das Spiel gegen Brasilien.

WM-Podcast "Beef Tatar aus dem Hotel Intercontinental" #1
In der ersten Folge erzählt Alfred Tatar, wie schlecht er auf die Junioren-WM 1983 vorbereitet war. Warum Russland nicht Weltmeister wird und warum Deutschland immer am besten auf Turniere vorbereitet ist, erklären der frühere Profikicker und nunmehrige Trainer Zoran Barisic und Heinz Palme, der als Organisator bei der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland und der Europameisterschaft 2008 in Österreich federführend beteiligt war.


Alle FALTER-Artikel zur Fussball-WM finden Sie unter falter.at/archiv.